Das war eine Premiere für die Deutsch-Indische Gesellschaft Nürnberg / Franken.

Die erste Veranstaltung im Pirckheimer-Saal des CPH. 
Toll gelungen und gut besucht, zwei Stunden hervorragendes Programm!

 

Republic Day 2017 – 68 Jahre Indische Republik,
die Veranstaltung fand am 28.01.2017, 18:30 Uhr im Caritas-Pirckheimer-Haus statt. 

Wir haben es den Indern gleich getan und mit vielen tollen Beiträgen, Ehrengästen wie dem indischen Generalkonsul und dem Leiter des  Amts für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg, sowie unseren Corporate Members Consors Bank und EU Business School diesen Ehrentag der indischen Republik gebührend gefeiert!




 


 

 

Clubabend „Zwischen Pracht und Elend - German Doctors in Kolkatta“
die Veranstaltung fand am 22.02.2017 um 19:00 Uhr im Caritas-Pirckheimer-Haus statt.

Das war wieder ein sehr interessanter und gut besuchter Abend!

Im Gespräch nach der Vorstellung der „German Doctors“ kam die Anregung, dass die hervorragende Arbeit der ehrenamtlich tätigen deutschen Ärzte sicher die eine oder andere Spende verträgt.

Diesem Vorschlag kommen wir gerne nach:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE26 5502 0500 4000 8000 20
Auf der Website der „Doctors“ gibt es noch weitere Anregungen.

Eventuell interessiert sich auch jemand für eine aktive Mitarbeit.
Hier die Kontaktdaten:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder
www.german-doctors.de

Löbestraße 1a
53173 Bonn

 

Es war ein toller Abend, das klassische indische Konzert am 05.04.2017

An der Sitar Christian Kathrein aus Fürth

Begleitet auf der Tabla von Parviz Ayan aus München

Beides sind Meister ihres Fachs und wir können uns glücklich schätzen, solche herausragenden Interpreten klassischer indischer Musik in unserer Region zu haben!

Foto DIG (Fritz Wittig)


 


Die DIG Nürnberg lädt herzlich ein zum Filmabend mit Buchvorstellung

Brown Angels

Die Geschichte der indischen Krankenschwestern in Deutschland


am Montag, 19.06.2017 um 19:30

im Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg (Saal)


In den 60er Jahren kamen die ersten indischen Krankenschwestern nach Deutschland.


Ähnlich wie die sogenannten Gastarbeiter konnten sie die Sprache kaum und hatten niemals ein
anderes Land als ihr Heimatland gesehen. 50 Jahre später erzählen uns Protagonisten dieser
Migration von ihren Erfahrungen, Freuden und Ängsten und ihren heutigen Lebenswelten.


Wir möchten mit diesem Film einen bisher ausgeblendeten Teil der Zuwanderung nach Deutschland
ins Bewusstsein holen. Und wir möchten mit dem Originalmaterial der Filmautoren in ein fundiertes
und anregendes Gespräch zu diesem Thema zu kommen.


Zum gleichen Thema wird das Buch „Erwartungen - Frauenstimmen aus Indien“ ausliegen, das wir
kurz vorstellen werden.


Eintritt frei, Spenden für die Restfinanzierung des Filmprojekts „Brown Angels“ erbeten.
Natürlich sind alle Interessierten, nicht nur Mitglieder, herzlich willkommen.