Deutsch Indische Gesellschaft

Nürnberg - Franken

Veranstaltungen

 Die DIG Nürnberg lädt herzlich ein zum Clubabend

 „Das MATI-Pojekt in Bangladesch: Geht Entwicklung auch anders?“ 

 am Mittwoch,13.06.2018 um 19:00 Uhr im CPH  (Raum S21)
 Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg  

 Bei diesem Clubabend stellt Franziska Wittig die Arbeit der Organisation Mati in Bangladesch vor.
 Seit 1997 ist Mati in der Stadt Mymensingh, ca. 150km nördlich von Dhaka, und den umliegenden ländlichen Gebieten aktiv.
 Im Zentrum der Arbeit dieser Organisation stehen Armutsbekämpfung, dörfliche Entwicklung, Geschlechtergerechtigkeit und ökologische Themen.

 Dabei ist die Breite der Einsatzbereiche für eine eher kleine Organisation erstaunlich:
 Die Mitarbeiter*innen und Freiwilligen vor Ort arbeiten mit Frauengruppen, setzen sich gegen Kinderheirat ein,
 engagieren sich gegen Altersarmut, unterhalten eine Schneiderei, eine Holzwerkstadt und vieles mehr.

 Franziska Wittig macht von November 2017 bis einschließlich Mai 2018 ein Praktikum bei Mati.
 Sie wird uns aus ihren täglichen Erfahrungen, den Möglichkeiten und Grenzen eines solchen Projekts
 „zur selbstbestimmten ländlichen Entwicklung“ berichten.

 Natürlich sind alle Interessierten, nicht nur Mitglieder, herzlich willkommen.
 Wie immer in unseren Clubabenden, bei freiem Eintritt. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen